Living Psycho
  Startseite
  Archiv
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Belladonna
   Buzi
   Cabronsito
   Diane
   Der o
   Eichhorn
   El commandante
   Fälkchen
   Trick 17
   Freidenker
   Ingos
   Kathi
   Killith
   Kokolores
   Luposine
   Mania
   Morgiane
   Nacht
   Oxygenium
   schizovreni
   Sichel
   Skorpionin
   Sosch
   Talia
   Trick 17
   Weltregierung

kostenloser Counter

BlogHaus Blogger-Karte

http://myblog.de/livingpsycho

Gratis bloggen bei
myblog.de





Reisgezweckte referatsführung

(Ich hab lediglich versucht in der Überschrift alles mit unter zu bringen )

Die Welle der Langeweile breitet sich in mir aus und explodiert wie lauter kleine Nadelstiche in meinem Körper. Als ich die Augen - die ich vor lauter Schreck geschlossen hatte - wieder aufmachte viel mir auf das es gar nicht die Welle der Langeweile war, sondern das N. die neben mir auf dem Tisch stand die Schachtel mit den Reiszwecken hat fallen lassen, - genau über mir.

Sie reden, reden, reden und wissen vermutlich selber nicht worüber…
Referate.
Grade dachte ich es käme etwas spannenden, der eine schnappe so schön theatralisch nach Luft, aber er niest nur…
“Schönheit” sag ich und schmiere weiter auf meinem Blatt das Kunstwerk aus expressionistischem rum gekleckse und Gekrakel einer architektonischen Meisterleistung.

Auch heute ist Buchführung wieder genialst. Stehe auf der Leiter und hänge was auf, Lehrer kommt rein, schaut mich von unten an und ich sage “huhu” schlage kurz daraufhin die Hand vorm Mund einen Lehrer so begrüßt zu haben, verliere das Gleichgewicht und befinde mich wenige Sekunden wieder unter Lachen auf dem Boden. Jo und N. geht es genauso. Also mit dem lachen, stehen tun sie noch.

Der Unterricht ist köstlichst und außerdem laufe ich knallrot an. Ich bin grade dabei auf eine geschriebene Frage von J. eine Antwort zu kraxeln als werter Lehrer vor mir steht und mich angrinst. Zehn Sekunden starren wir beide aus Blatt bis ich es unter den Inventurlisten vergrabe, versuche nicht zu lachen und rot anlaufe.

So, das war so ne ganz kurze in fünf Minuten hingebastelte Tagesablaufsdingsel;-)
8.11.06 15:16
 


Werbung


bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schizovreni / Website (8.11.06 21:52)
oh Frau House! Sie sind wieder da =)) Schön, dass du wieder da bist; und mit guter Laune...das ist immer gut. =)

Ganz liebe Grüsse
vom auch nicht all zu schlecht gelaunten schizovreni


morgiane / Website (9.11.06 08:16)
einen schönen guten morgen! na, da hst du einen wirklich tollen ablauf geschrieben *grins*...wie gut, das es in blogs nicht um grammatik oder ähnliches geht...*lach*...und ich mag deine wortkreationen


Trick_17 / Website (9.11.06 09:22)
Wenn du das so schreibst, dann möchte ich auch wieder zur Schule


Talia / Website (10.11.06 18:43)
Es war doch wohl nicht:

Willst du mit mir gehen?
Bitte ankreuzen:

Ja
Nein

:-)))))


MorsImminans (11.11.06 09:38)
nein war es zufällig nicht ;-)


Fälkchen / Website (12.11.06 20:17)
lol wenn Schule bei mir momentan so witig wäre, dann würde ichs vermutlich auch ertragen!
Naja, ok, manchmal passieren schon komische Sachen. Vielleicht sollte ich die auch einmal aufschreiben!
Schönen Abend noch,
Fälkchen


pipedeloro / Website (14.11.06 23:50)
hmmm.. sogar der ein oder andere lehrer kann man über was lachen. glaubs mir


cabronsito / Website (10.1.07 22:50)
Drehe gerade eine Runde zu den Seiten meiner alten Blogbekanntschaften und moechte natuerlich auch bei Dir einen etwas verspaeteten Neujahrsgruss hinterlassen.
Hoffentlich kanst Du ihn hoeren nach einem solch ereignisreichen Tag.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung